Datenschutz und Nutzungserlebnis auf brückenpfeiler.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf BRüCKENPFEILER.DE

brückenpfeiler.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Pfeiler

Startseite > Pfeiler

{{Redundanztext
|3=Pfeiler
|4=Stützpfeiler
|2=September 2020|1=) 22:52, 14. Sep. 2020 (CEST)}}

Ein '''Pfeiler''' ist im Bauwesen die Bezeichnung für eine senkrechte , die die Lasten der darüber liegenden Bauteile (beispielsweise , Balken, Decken, Dachkonstruktionen) aufnimmt.

Terminologie

Das Wort ist im Deutschen seit dem 10. Jahrhundert belegt (mhd. ''pf?lære'', ahd. ''pf?l?ri'') und aus dem spätlateinischen ''pilare'' entlehnt, das auf das lateinische ''pila'' (?Pfeiler, Stütze?) zurückgeht.

Der Pfeiler kann als eine Ableitung des s (Pfostens, Stehers) im Rahmen oder als die Reduktion eines aufgefasst werden. Charakteristisch ist die tragende Funktion.

Als Pfeiler benannte Stützen besitzen häufig einen quadratischen Grundriss, aber auch polygonale oder runde Ausformungen werden so bezeichnet.
Innerhalb der Stilepochen der Architektur entwickelten sich vielfältige Ausformungen des Pfeilers. Er kann insofern, wie eine Säule, auch in Basis, Schaft und Kapitell gegliedert sein.
Diesbezüglich wird der Begriff uneinheitlich verwendet.